weltreis.ch

7. April 2016

Night Safary im Singapore Zoo

Stephan&Katja, Position: º/º

Am zweiten Tag wollten wir zuerst mal den grossen Pool bei unserem AirBnB geniessen, das war für die Kinder ein voller Erfolg. Da wir immer noch etwas mit dem Jetlag kämpfen wurde es dann schon fast Mittag bis wir gefrühstückt hatten und Richtung Pool steuerten.
Das Kinderbad ist mit einem Durchmesser von 7m sehr grosszügig und die Anlage sehr sauber.

   

     

Den Tennisplatz dahinter beäugten wir zwar, aber bei diesen Temperaturen und dieser Luftfeuchtigkeit bevorzugen alle das Wasser….

 

Um der starken Sonne zu entfliehen, hiess es schon bald wieder zurück in die klimatisierte Wohnung, ein kurzer Lunch und dann frühzeitig Richtung Zoo, hiess es doch, dass die Schlange relativ schnell länger wird.
Tja, das mit dem frühzeitig ist so eine Sache. Noch schnell unterwegs endlich dieses verflixte Touristticket für U-Bahn und Bus kaufen (das gibt es natürlich nur an ausgewählten Stationen), und als wir einen dieser Stationen ansteuerten, wäre das jetzige Ticket verfallen, da man aus der Station raus muss. Am Busbahnhof, an welchen wir verwiesen wurden als Alternative, gab es das Ticket dann wieder nicht.
Egal, weiter zur Nightsafari.

image

image

Das Schlangenstehen wurde einem mit Darbietungen von Feuerkünstlern verkürzt, Flavio war extrem fasziniert, nur seine feine Nase fand danach den Geruch des Petrol (oder so ähnlich) sehr störend.

image

image

Zuerst fuhren wir mit einem Bähnli den Park ab, und konnten Löwen, Hyänen, verschiedene Schweine, diverse Huftiere, Elephanten und freilaufende Tapire (wir wussten gar nicht wie gross die sind) bestaunen.

image

Das Highlight ist es dann aber, auf eigene Faust die verschiedenen Wege durch den Park leise und im Halbdunkeln zu durchwandern und im eigenen Tempo die verschiedenen nachtaktiven Tiere beoachten. Ein ganz besonderes Erlebnis!

image

image

image

Und natürlich haben wir so dem Jetlag nicht entgegengewirkt, da wir erst um 22 Uhr in die Wohnung zurückkehrten.


Hinterlasse eine Nachricht